Offene Jugendarbeit

 

Ein Ziel der Offenen Jugendarbeit ist es, im Rahmen sinnvoller und Kreativer Freizeitgestaltungen, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Dies geschieht durch verschiedene Angebote, die ihre persönliche und soziale Entwicklung fördern, indem wir Möglichkeiten zur Selbstbestimmung und Selbstfindung, zur Erholung und Entspannung, zu Gesprächen, Kontakten und Partnerschaften bieten.Jugendlichen und Jungen Menschen soll mit Hilfe der verschiedenen Angebote im Jugendtreff dazu verholfen werden Lebensperspektiven und Ziele zu entwickeln, sich auf bevorstehende Lebensabschnitte und Entscheidungen vorzubereiten, sich differenziert mit Problemen auseinander zu setzten, eine eigene Position zu entwickeln, Soziales und politische Engagement zu üben...

 

 

Ein Sozialer Raum für Begegnungen, Geselligkeit und Bildungszwecke.

 

Bei uns gibt es viele diverse Möglichkeiten, sich zu beschäftigen (Kicker, Billard, Dart, Gesellschaftsspiele, DVD‘s, Computer…) Jedoch besteht vor allen Dingen die Möglichkeit Gespräche zu führen und sich über verschiedene Dinge auszutauschen.

Im Offenen Betrieb herrscht ein ständiges Kommen und Gehen. Die Jugendlichen können tun und lassen was sie wollen, solange dies mit den Regeln und Werten unseres Treffs vereinbar ist. Unsere Angebote richten sich immer nach den Interessen der Jugendlichen. Aber auch hier steht es ihnen frei die Angebote zu nutzen. Unsere Angebote finden ohne Leistungsdruck statt.

 

Der Spaß und die Freude am tun stehen im Vordergrund.

Für Neue Ideen und Wünsche sind wir jederzeit offen.

 

Der Besuch des Treffs ist nicht an eine Mitgliedschaft in einer Gruppe oder einem Verein gebunden. Wir helfen den Jugendlichen diverse Projekte oder Aktivitäten auf die Beine zu stellen.

 

Förderung der Persönlichkeitsbildung und des sozialen Verhaltens.

 

Die Jugendlichen eignen sich im Jugendtreff  viele Kompetenzen an, ohne es bewusst zu bemerken. Sie lernen ohne Zwang, sich in die Gesellschaft einzufügen. Sie stellen fest, dass sie einen festen Platz im Treff und in ihrem sozialen Umfeld einnehmen und für ihr Verhalten Verantwortung übernehmen müssen. Der Jugendtreff und die Aktivitäten stellen dazu ein geeignetes Übungsfeld dar.

 

Präventives Arbeiten

 

Sich Zeit nehmen für die Jugendlichen. Die Meinung jedes Einzelnen ist uns sehr wichtig. Durch genaues hin und zu hören unterstützen wir sie bei der Bewältigung ihre Probleme und geben ihnen dabei einen Wichtigen Platz im Leben.

 

 

Wir können dem Jugendlichen die Schwierigkeiten zwar nicht ersparen, aber vielleicht können wir ihm helfen sie zu bewältigen.